Zwetschgenkuchen für Faule

Zwetschgenkuchen für Faule

Funktioniert vor allem für faule Kuchenbäcker!

500g Zwetschgen entsteinen
In Pfanne Puderzucker karamellisieren
Zwetschgen und Butter dazu und anbraten
Einen Obstler dazu, in Springform füllen und obendrauf Blätterteig legen
Mit 200 Grad im Backofen 20 Minuten backen
Puderzucker oben drauf fertig

Nicht umdrehen – bei dem Kuchen ist der Boden oben und der Belag unten!

Gekocht und gemalt von

Heiko und Rosi

haben schon mit unseren Eltern gekocht, geschlemmt, gemalt und gelacht. Vielen Dank für die Rezepte und viele Grüße nach Pertolzhofen!

Ebenfalls von Heiko und Rosi: Huhn mit Oliven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben